Forsa Studio Smartes Hören

Kennen Sie Situationen, in denen Ihr Gehör an Grenzen stößt?

Sehr viele Menschen berichten von solchen Erlebnissen. Sie hören eigentlich noch gut. Doch unter bestimmten Bedingungen fällt es ihnen schwer, Sprache zuverlässig zu verstehen.

Die forsa Studie „Smartes Hören“ will dieses Phänomen untersuchen: Welche Faktoren sind es, die Ihr Verstehen beeinträchtigen? Welche Verbesserungen wünschen Sie sich? Können moderne Hörgeräte Abhilfe schaffen?

Doch damit noch nicht genug: Gegenstand der Untersuchung sind nämlich auch Tests von grundlegend neuartigen Hör-Produkten – den smarten Hörgeräten. Diese gibt es erst seit kurzer Zeit. Sie sollen ihren Trägern nicht nur besseres Verstehen sichern. Je nach Bedarf gibt es auch viele zusätzliche Funktionen, etwa in Kombination mit TV und Mobilgerät. Man geht sogar davon aus, dass smarte Hörgeräte mitunter Vorteile gegenüber denjenigen bieten, die sehr gut hören können.

Im Rahmen der forsa Studie „Smartes Hören“ haben Sie die Chance, diese neuartigen Produkte zwei Wochen lang im Alltag zu testen. Informieren Sie sich jetzt.

Sie interessieren sich für eine Teilnahme an der forsa Studie „Smartes Hören“?
www.forsa-studie-smartes-hoeren.de/forsa-studie-smartes-hoeren/